Wolkendorf
Wolkendorf

Herbstball im Kosbacher Stad´l

mit der Wolkendorfer Blaskapelle

von Elke Preidt, Erlangen

 

Endlich war es wieder so weit. Von Nah und Fern reisten die „Fans“ der Wolkendorfer Blaskapelle zu dem langersehnten Blasmusikball in Erlangen an.

Um kurz nach 14 Uhr kamen auch schon die ersten Gäste und das Fest nahm seinen Gang. Im Nu war der Saal voll und das Kuchenbuffet, das sehr reichlich bestückt war dank der fleißigen Backhelferinnen, wurde eröffnet.

Die Musikanten hatten es eilig auf die Bühne zu kommen um den Herbstball zu eröffnen. Nach einigen genussvollen Klängen begrüßte unser Vorstand Klaus Guess die eingetroffenen Gäste. Er hieß sie alle herzlich willkommen und berichtete, dass die Heimatgemeinschaft Wolkendorf in diesem Jahr ihr 60-jähriges Bestehen feiere. Außerdem bedankte er sich bei Hans und Marianne Fröhlich für ihre Einsatzbereitschaft, da ohne sie die Blaskapelle keinen Bestand hätte. Der gleiche Dank galt auch den Musikanten, die Kosten und Mühe nicht scheuen um bei den Proben dabei zu sein. Der größte Dank gilt jedoch Peter und Uschi Hermannstädter, ohne dieses Organisationsteam, gäbe es weder die Blaskapelle noch solche schönen Nachmittage mit Rundumversorgung.

Dass die Gäste sich wohl fühlten, war deutlich zu sehen. Kaum wurden die ersten Musikstücke gespielt, war die Tanzfläche auch schon gefüllt. Die Ältesten unter uns, Charlotte Beer und Anna Altstädter, beide wurden in diesem Jahr 90, erfreuten sich an dem Beisammensein und schwangen sogar ihr Tanzbein.

Es war ein gelungenes Fest, dafür sorgten außer den Organisatoren, die vielen Helfer auf die immer Verlass ist. Das Lob der vielen Gäste über den reibungslosen Ablauf gebe ich an dieser Stelle weiter und vielen Dank an alle die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben.

 

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“



Mitglied werden?

 Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann laden Sie unser Anmeldeformular herunter. Wir freuen uns auf Sie!

Aktualisiert am 05.10.2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolkendorf

Erstellt mit 1&1 MyWebsite.