Wolkendorf
Wolkendorf

Das Königsteingebirge - Piatra Craiului

Bericht von Daniel Markus - Rumänientour

Piatra Craiului (Königsteingebirge) befindet sich südwestlich von Tara Barsei (Burzenland) und ist aus Jurakalk aufgebaut. Es besteht praktisch aus zwei Einheiten: der kleine (1.791 m) und der große Königstein (2.238 m), verbunden durch den Curmatura Sattel (1.620 m). Beide Einheiten haben steile Felsenwände und tiefe Risse.
Der großen Königstein ist durch viele Schluchten zerschnitten:

 

  • Crapatura
  • Padina Popii
  • Padina Hotarului
  • Braul Caprelor

 

Südlich vom Königstein Gebirge befinden sich die gewaltige Dambovicioara Klamm und die gleichnamige Höhle, während im Westen das Iezer Gebirge zu finden ist.
 

Tipp: Wunderschön ist die Talstraße von Moeciu de Jos nach Fundata durch den Giuvala Pass (1,275 m).

Nirgendwo sonst in West- und Mitteleuropa gibt es noch ein so großes zusammenhängendes Waldgebiet wie in Rumänien. Die unvergleichlichen Karpatenwälder mit ihren erstaunlich glasklaren Mineralquellen sind nicht nur die Heimat von über einem Drittel aller europäischen Wölfe, Bären und Luchse, sie sind auch das letzte Gebiet, das noch ansehnliche echte Urwälder zu bieten hat.

Die Bunte Pflanzenwelt der Südkarpaten

Anne Emmrich und Volkmar Rowinsky

Die Fotos stammen aus dem Ciucaş-Gebiet, dem Butegi-Gebirge und dem Nationalpark Piatra Craiului (Königstein). Besonders die Blumenwiesen in der Umgebung des Bergdorfes Măgura östlich des Königsteinmassives bieten eine unendliche Zahl an Fotomotiven. Die Aufnahmen entstanden im Juni/Juli 2014 und 2015.

Foto: AE 

Mitglied werden?

 Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann laden Sie unser Anmeldeformular herunter. Wir freuen uns auf Sie!

NEU!!!    Ab jetzt für einen unschlagbaren Preis von 15,00 € die Wolkendorfer Chronik Siehe hier >>>

Aktualisiert am 12.04.2020

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolkendorf

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.