Wolkendorf
Wolkendorf

Festumzug in Dinkelsbühl 2018

„Kultur schafft Heimat und Zukunft“. Unter diesem Leitbild von F. W. Raiffeisen fand in diesem Jahr das 68. Pfingsttreffen in Dinkelsbühl statt.

 

Trotz wechselhaften Wetter beteiligten sich 106 Trachtengruppen am Festumzug. Nachdem die Burzenländer Trachtengruppe im letzten Jahr beim Oktoberfestumzug eine so positive Resonanz erhalten hatte, wurde kurzfristig beschlossen in Dinkelsbühl  auch als geschlossene Gruppe  aufzutreten.  Dieses Vorhaben wurde von den Burzenländern sehr gut angenommen, so dass sich insgesamt 340 Trachtenträger, davon 75 Musikanten, am Umzug beteiligten. Zuerst marschierten die jungen Familien mit Kindern im Leiter- oder Bollerwagen, anschließend die nicht-konfirmierten Mädchen und Jungen.  Danach folgte die Vereinigte Burzenländer Blaskapelle, bei der auch sieben Wolkendorfer Musikanten mitspielten. Anschließend kamen die konfirmierten Mädchen, die Frauen in schwarzer Kirchentracht, Männer in der Tracht und zum Abschluss marschierten die Männer im Burzenländer Rock und Hut. Dazwischen waren noch die Blaskapellen aus Heldsdorf und der Petersberger Nachbarschaft. Die geschlossene Burzenländer Gruppe hat während des Festumzugs einen sehr imposanten Eindruck bei den Zuschauern hinterlassen und wurde vielfach gelobt.

Nach dem Umzug bekamen einige Nachbarschaften ein Ständchen von der Burzenländer Blasmusik und wir Wolkendorfer natürlich auch. Wir werden dieses Wochenende in schöner Erinnerung behalten. Zum gelungenen Abschluss entstand dieses Gruppenfoto der Wolkendorfer Trachten-gruppe.

Mitglied werden?

 Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann laden Sie unser Anmeldeformular herunter. Wir freuen uns auf Sie!

Aktualisiert am 10.10.2019

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolkendorf

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.